Fotos

Ansprechende Fotos wecken das Interesse des Käufers, sodass dieser mehr sehen möchte. Sie müssen nicht unbedingt warten, bis Sie Ihre Immobilie vorbereitet haben, aber Sie sollten auf jeden Fall sicherstellen, dass jeder Bereich, von dem Sie ein Foto machen möchten, gründlich auf die Aufnahme vorbereitet wurde. Denken Sie beim Fotografieren daran, Autos, Kinderspielzeug usw. von der Einfahrt oder vor dem Haus zu entfernen. Achten Sie darauf, dass Garten und Rasenflächen auf dem Foto gemäht und ordentlich sind. Schalten Sie das Licht an und öffnen Sie die Vorhänge, um so viel Licht wie möglich für die Innenaufnahmen zu erhalten. Küche: Entfernen Sie alle Kabel und unnötigen Gegenstände von den Tischplatten. Tischplatten sollten makellos und ordentlich sein. Badezimmer: Entfernen Sie Zahnbürsten, Seifen usw. Hängen Sie Handtücher ordentlich auf, stellen Sie sicher, dass Spiegel, Fliesen und Fenster glänzen. Esszimmer: Decken Sie den Tisch mit Ihrem besten Geschirr. Erzeugen Sie eventuell mit Tischdekoration Farbe oder Kontrast auf dem Foto. Stellen Sie sicher, dass alle Stühle/Bänke sauber und frei von Unordnung sind. Schlafzimmer: Entfernen Sie Gegenstände von Nachttischen usw. Schaffen Sie einen Kontrast, indem Sie sowohl tagsüber als auch nach Einbruch der Dunkelheit bei eingeschaltetem Licht Fotos aufnehmen. Machen Sie so viele Fotos wie möglich und wählen Sie die 12 besten aus, die Sie zu Ihrem Angebot hinzufügen möchten.